Tanz in den Mai *digital*

Not macht erfinderisch

Als im letzten Jahr der erste Lockdown verhängt war, fiel das genau in die Zeit zum Osterfeuer und zum Tag der Offenen Tür der Feuerwehr mit Tanz in den Mai. Beides schöne Traditionen für ein lebendiges Dorf. In Pandemiezeiten sind wir nicht weniger lebendig. Wir haben viele Veranstaltungen im digitalen Raum gemacht. Der erste Whatsapp Flohmarkt war zwar “nur” digital organisiert, aber trotzdem schon ein Schritt in diese Richtung. Im Sommer haben wir zum ersten Mal Lesungen auf der Kummersdorfer Lesebank als Livestream übertragen. Im zweiten Lockdown haben wir dann Ortsbeiratssitzungen auch digital über Zoom angeboten. Selbst der Feuerwehrball unter dem Motto “Alle gemeinsam – jeder für sich” haben wir digital durchgeführt. Allerdings ist das nicht so ein Feuerwehrball, gewesen, wie man ihn kennt. Im Grunde haben wir uns über Zoom zusammengeschaltet und gemeinsam eine schöne Zeit verbracht. Natürlich mit einer leckeren Schlachteplatte. Die war allerdings nicht digital.

Darauf wollen wir aufbauen. Der Maibaum wird so oder so durch die Freiwillige Feuerwehr am 30.04.2021 aufgestellt. Das wird dann auch wieder als Livestream zu sehen sein. Daran ändert auch eine Pandemie nichts. Und ganz absagen kommt auch nicht in Frage. Wir werden uns zusammenschalten, um einen Tanz in den Mai digital zu feiern. Was genau und wie genau wird noch kurzfristig über alle Kanäle bekannt gegeben. Auf jeden Fall sehen wir uns alle mal wieder.