Die Zamperer sagen Danke

Am 03.02.2018 und am 11.02.2018 waren in Kummersdorf die großen und kleinen Narren los. Hier ein kurzer Rückblick.

Zampern hat in Kummersdorf eine sehr lange Tradition. Jedes Jahr geht die Zampergesellschaft mit den Zeisigberger Musikanten von Haus zu Haus und bittet die Bewohner um Spenden für den Eierkuchenball. Gern gesehen waren Eier, Speck, Getränke und Pinke-Pinke für die Kapelle. Die Kapelle spielt den ganzen Tag auf und die ganze Zampergesellschaft tanzt damit von Haus zu Haus. In diesem Jahr gibt es eine Neuerung. Das Motto für das nächste Jahr wird ab jetzt immer schon beim diesjährigen Zampern festgelegt. Jeder, der mag, kann Vorschläge einreichen. Beim Eierkuchenball wird dann das Motto ausgelost. Um 9 Uhr ging es unter dem Motto “Erste Hilfe” am Gemeindehaus los und um kurz vor 19 Uhr war die Zampergesellschaft wieder am Gemeindehaus. Wenn wir zurückblicken auf vergangene Jahre und den Zuwachs in Kummersdorf sehen, stellen wir fest: Es dauert wirklich so lange.

Der Eierkuchenball fand dann im Gemendehaus statt. Es gab reichlich Rühreier, Getränke und Musik und es wurde geschwooft bis tief in die Nacht. Bevor aber das Tanzbein geschwungen wurde, haben die Zamperer das Motto für 2019 gewählt. Zur Wahl standen “Helden unserer Kindheit” und “Trickfilm”. Diese beiden Mottos haben sehr vieles gemeinsam. Daher wurde das Motto mit dem knackigeren Namen gewählt. Auch die Kapelle ist wieder gebucht. Damit steht der Termin fürs Zampern 2019 ebenfalls fest.

Am 02.02.2019 wird unter dem Motto “Helden unserer Kindheit” mit den Zeisigberger Musikanten wieder durch Kummersdorf gezampert.

Am 11.03.2018 sind dann die Kinder unserer Kita Buratino durch den Ort gezampert. Mit viel Tamtam, Späßen und Musik ging es in mehreren Gruppen um 9:30 von der Kita aus los. Auch das hat schon eine lange Tradition im nun schon 71. Jahr des Bestehens der Kita. Wann im nächsten Jahr gezampert wird, gibt die Kita noch rechtzeitig bekannt.

Auf jeden Fall sagen alle Zamperer Danke für die reichlichen Spenden.