Home

Herzlich Willkommen in Kummersdorf!

Kummersdorf wird 1442 das erste Mal als Dorf mit einer Mühle urkundlich erwähnt. Die Namensforscher führen den Ortsnamen auf den Personennamen „Komor oder Kummer“ zurück, der der Ortsgründer gewesen sein könnte. 1518 werden 7 Höfe genannt. In alten Urkunden ist davon die Rede, dass schon vor 500 Jahren ein Fließ von Storkow nach Kummersdorf verlief. In einer herrlichen Landschaft von Wäldern und Wiesen schlängelt sich heute der Storkower Kanal vom Wolziger See bis zum Storkower See, der unter der Leitung Friedrich II (1746) geschaffen wurde. Sehenswert ist die Schleuse am Kanal, die heute noch ihren Dienst versieht, sowie das denkmalgeschützte Schleusenwärterhäuschen aus Backsteinen. Der dort unter Naturschutz stehende Maulbeerbaum, erinnert an die einst auch hier betriebene Seidenraupenzucht. Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts wurde Kummersdorf zu einem beliebten Ausflugsziel der Berliner. Zahlreiche begüterte Berliner Bauherren ließen Villen errichten.

Unsere neuesten Infos mit zusätzlichen Tipps und Infos gibt es jetzt bequem ins E-Mail Postfach geliefert Unser Newsletter. Einfach oben im Menü auswählen und registrieren.

Unsere neuesten Infos:

Kreativer Sonntag

1 Werk zur Inspiration, 8 Künstler der Region, 4 Stunden Zeit – bist du dabei? Künstler aus Erkner und Storkow treffen sich am 19.09.2021 in [...]
Weiterlesen

Ortsbeiratssitzung am 12.08.2021 mit Ortsbegehung

Vor der offiziellen Sitzung gibt es die Ortsbegehung mit der Bürgermeisterin Am 12.08.2021 um 19 Uhr tagt der Ortsbeirat wieder in einer Pr [...]
Weiterlesen

Neuer Standort für öffentliche Bekanntmachungen

Ersatztafel wurde vom Bauhof aufgestellt. In der Hauptsatzung der Stadt Storkow (Mark) sind alle Standorte für öffentliche Bekanntmachungen. [...]
Weiterlesen

Es grünt so grün… Wildkräuter, Beikräuter, Unkräuter

Wildkräuter erfreuen sich bei der Zubereitung von Essen (und natürlich auch dessen Verzehr) einer immer größeren Beliebtheit. Selbst in Supermärkten [...]
Weiterlesen

Zumba

Sicher habe es schon die Meisten gemerkt: Glücklicherweise können wir in der Pandemie ein wenig durchschnaufen und damit darf auch das sportliche [...]
Weiterlesen

Weitere Artikel oben im Menü “Beiträge”.